english
G-PULSPDF

G-PULS
Ein elektromagnetischer Impuls beinhaltet ein Energiebündel von sehr kurzer Dauer. Die Energiepegel sind sehr hoch und ein großer Anteil dieser Energie befindet sich im unteren Frequenzspektrum. Um sich vor dieser Energie zu schützen, wurden Spezifikationen abgefasst, die besonders im magnetischen Feldbereich hohe Abschwächungswerte festsetzen. Werte von 60 dB bei einer Frequenz von f = 10 kHz oder 80 dB bei f = 14 kHz sind hierbei als typisch anzusehen. Gehäuse, Schränke, Kammern und Honigwaben-Lüftungsabdeckungen aus Aluminium bieten einen hohen Schutz gegen das elektrische Feld, also für Energien im oberen Frequenzspektrum. Auch in diesem Bereich wird die Abschirmung dadurch erreicht, dass eine möglichst hochleitfähige Oberfläche zwischen dem zu schützenden Areal und der auftreffenden Energie platziert wird. Hierbei wird ein großer Energieteil reflektiert und auch absorbiert. Abschirmungen gegen magnetischen Feldeinfluss benötigen jedoch ein Material, was sowohl eine möglichst hohe magnetische Permeabilität als auch eine hohe elektrische Leitfähigkeit besitzt. Das Material, das derartige Eigenschaften zum großen Teil in sich vereinigt, ist Stahl. Darüber hinaus stellt Stahl auch eine sehr kostengünstige Lösung dar. G-PULS EMP-Lüftungsabdeckungen bestehen aus gleichmäßig (weich-)verlöteten Stahlhonigwabenzellen, eingefasst in verschiedenförmigste Befestigungsrahmen. Diese Rahmen, als auch die äußeren Abmessungen, werden durch kundenspezifische Anforderungen vorgegeben. Außenabmessungen bis zu 1000 x 500 mm sind ohne weitere Probleme zu fertigen. Darüber hinausgehende Maße erfordern speziellere Fertigungsmethoden, die auch aus Kostengründen mit dem Anwender abgesprochen werden müssen. Kunden-, bzw. applikationsbezogene Wünsche in Relation zu Abmessungen, Form des Befestigungsrahmens und Oberflächenbehandlung sind möglich.

G-FILPDF

G-FIL
Abgeschirmte Lüftungsabdeckungen der Bezeichnung G-FIL bieten einen hohen Grad an Abschirmwirkung gegen Eindringen oder Ausstrahlen von hochfrequenten Störungen jeder Art durch Lüftungsöffnungen von ansonsten abgeschirmten Gehäusen. Sie setzen Luftströmungen nur einen geringen Widerstand entgegen. Eine G-FIL Lüftungsabdeckung besteht aus einem Aluminium-Honigwabenfeld, das in einen passenden Rahmen eingefasst ist. Honigwabenfeld und Rahmen sind aus einer harten Aluminiumlegierung hergestellt. Der Rahmen der Abdeckung wird entweder mit Befestigungsdurchgangsbohrungen oder mit Gewindeeinsätzen geliefert, mit denen die Lüftungsabdeckungen am Gehäuse befestigt werden können. Der Rahmen hat generell einen HF-Dichtungsstreifen, der eine wirksame Dichtung zwischen den Lüftungsabdeckungen und dem Gehäuse sicherstellt. Die Lüftungsabdeckungen werden üblicherweise mit Abmaßen entsprechend den Kundenangaben auf Bestellung angefertigt. Sie können rechteckig oder rund sein. Für rechteckige Abdeckungen werden normalerweise Rahmen aus Aluminiumstandartprofilen verwendet. Runde Abdeckungen werden durch zwei ineinander passende Rundprofilteile gehalten.

G-DUSTPDF

G-DUST
G-DUST, abgeschirmte Lüftungsabdeckungen mit zusätzlichem Staubfilter bieten an Lüftungsöffnungen geschirmter Gehäuse einen hohen Grad an Abschirmwirkung gegen Eindringen oder Ausstrahlen von hochfrequenten Störungen jeder Art. Drüber hinaus halten sie, wenn sie mit Thixotropic-Öl besprüht werden, Staub zurück. Hierbei wird fast aller Staub gebunden und damit verhindert, dass er sich im Inneren des Gehäuses absetzen kann. Werden die Filter trocken eingesetzt, wird der Staub nur in einem geringeren Maß abgehalten. Eine G-DUST Abdeckung besteht aus drei Lagen gewelltem Drahtgewebe, welche in zwei Gittern aus Streckmetall eingeschlossen sind. Dieses wird dann in einen Profilrahmen montiert. Gewebedraht, Streckmetallgitter und Rahmenprofil bestehen aus einer harten Aluminiumlegierung. Zur Befestigung der Abdeckung wird das Rahmenprofil entweder mit Befestigungslöchern oder Gewindeeinsätzen versehen. Der Rahmen besitzt generell einen EMV-Dichtungsstreifen, der eine wirksame Hochfrequenz - Abschirmung zwischen der Lüftungsabdeckung und dem Gehäuse herstellt. Die Lüftungsabdeckungen werden üblicherweise in den, den Kundenangaben entnommenen Maßen gefertigt und geliefert. Sie können sowohl rechteckig als auch rund sein. Bei rechteckigen Abdeckungen besteht der Rahmen normalerweise aus Aluminium - Standartprofilen, runde Abdeckungen werden von zwei ineinander passenden Rundprofilen gehalten.

Line
germania elektronik Gesellschaft für Umwelttechnik und Elektronik mbH : germania-elektronik.de : info@germania-elektronik.de
Hamburg     •     München